Eine Frau entspannt sich und lächelt, während sie massiert wirdEine Kerze in einer Keramikschale die im Fokus liegt und brennt

Fussreflexzonenmassage Zürich

Eine Maus

Fussreflexzonenmassage

Die Fussreflexzonenmassage hat in Thailand einen festen Standpunkt im Alltag. Sie hetzen von Meeting zu Meeting und spüren langsam, aber sicher, wie Sie Ihre Füsse stark beanspruchen. Während es in Thailand gewöhnlich ist, auf dem Heimweg oder während der Mittagspause sich und seinen Füssen mit einer Fussmassage etwas Gutes zu tun, schenken wir hier in Europa unseren Füssen viel zu wenig Aufmerksamkeit mit Massagen und allgemeiner Pflege. Die Fussreflexzonenmassage ist eine grossartige Methode, während kurzer Zeit seinem ganzen Körper Entspannung und Vitalisierung zu schenken.

Die Reflexzonenmassage stammt aus der chinesischen Teilkörpertherapie. Für jeden Teil unseres Körpers gibt es unterschiedliche Reflexpunkte, die sich an den Füssen vorfinden lassen.

Füsse die sich in einem Becken mit Wasser befinden. Zwischen den Zehen befinden sich farbige Blätter

Traditionell wird die Fusssohlenmassage während dem Liegen praktiziert. Im Durchschnitt geht solch eine Massage Sitzung eine halbe Stunde. Dies reicht schon für eine optimale Entspannung. Die Fussmassage fokussiert sich hauptsächlich auf die Fusssohlen, sowohl auf die Waden. In den Waden sammeln sich Stress und Emotionen, was zu Krämpfen führen kann. Bei den Fussreflexzonen wird mit den Händen oder mit einem speziellen Massagestab aus Holz massiert. Durch die angenehme Akupunktur an den Füssen werden im ganzen Körper Verstimmungen und Beeinträchtigungen gelöst. So wird die Sauerstoffaufnahme des Hautgewebes verbessert, da die Durchblutung gestärkt wird.

Zusätzlich wird unser innerer Organismus und die Organe entschlackt (gereinigt).

30 Minuten für 60 CHF
60 Minuten für 100 CHF
90 Minuten für 150 CHF
120 Minuten für 190 CHF

Termin Vereinbaren

Jetzt Anrufen und Termin vereinbaren!

Anrufen+44 41 100 200 30

Oder schreiben Sie uns eine Mail!

Für welche Massage interessieren sie sich?

Danke! Ihre Anfrage wurde übermittelt!
Oops! Etwas lief schief... Probieren Sie es noch einmal oder rufen Sie uns direkt an!